Braunschweig 

Weg mit den Bäumen - die neue Fischergrabenbrücke kommt

Um eine neue Brücke über den Fischergraben zu bauen, müssen vier Bäume gefällt werden (Symbolbild).
Um eine neue Brücke über den Fischergraben zu bauen, müssen vier Bäume gefällt werden (Symbolbild).
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Braunschweig. Jetzt ist es beschlossene Sache - über den Fischergraben wird eine neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke gebaut. Am Mittwoch, 28. Februar, hat der Planungs- und Umweltausschuss dem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt, die mehr als dreißig Jahre alte und baufällige Fischergrabenbrücke zu ersetzen.

Um die neue Brücke zwischen dem Fischerweg und der Straße Am Hasselteich im Naturschutzgebiet Riddagshausen zu bauen, müssen jetzt vier Bäume gefällt werden. Die Untere Naturschutzbehörde hat dafür bereits eine Genehmigung erteilt.

Nach den Sommerferien folgen weitere Informationen zum Ersatzneubau und der dann erforderlichen Vollsperrung der Brücke.