Braunschweig 

Resolute Rentnerin schlägt Trickbetrüger in die Flucht

Der Mann gab sich als Polizist aus (Symbolbild).
Der Mann gab sich als Polizist aus (Symbolbild).
Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Braunschweig. Eine Rentnerin hat am Schwarzen Berg einen Trickbetrüger in seine Schranken gewiesen - der Mann zog unverrichteten Werkes ab.

Er hatte sich am Mittwochvormittag, gegen 10.40 Uhr, hinter ihr durch die Haustür im Sielkamp gezwängt und war ihr bis zur Wohnungstür gefolgt. Dort angekommen behauptete er ein Polizist zu sein und nach zwei verschwundenen Kindern zu suchen, wie die Polizei berichtet.

Die Seniorin wurde sofort misstrauisch und unterbrach den Mann. Als sie ihm drohte die richtige Polizei zu suchen, machte er sich mit dem Worten "ja, ich geh ja schon" schnell vom Acker.

Zeugen gesucht

Die Polizei Braunschweig sucht nun nach Zeugen, die den Mann gesehen haben. Der Mann sei 1,80 Meter groß und etwa 30 Jahre alt. Er habe dunkle, kurze Haare gehabt und eine dunkle Lesebrille getragen. Außerdem habe er deutsch gesprochen. Zeugen können sich unter der Nummer 0531/476 2516 melden.