Braunschweig 

Fahndung nach Golf zu Ende: Fahrer sagt was anderes

Broitzem. Nachdem die Polizei öffentlich nach dem Fahrer eines blauen VW Golf gesucht hatte, hat dieser sich nun bei der Polizei gemeldet. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, hatte sich der 32-Jährige noch am Mittwochnachmittag beim Verkehrsunfalldienst gemeldet.

Die Schäden an dem Fahrzeug passten zwar zu den Spuren, die bei der Unfallflucht am Mittwoch sichergestellt worden waren, allerdings gab der Fahrer des Wagens an, den Unfall nicht verursacht zu haben und wollte dann nichts mehr zu dem Sachverhalt sagen.

Deshalb suchen die Beamten jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang in der Zeit vom 20. März auf den 21. März auf der Großen Grubestraße machen können. Erreichbar sind die Beamten telefonisch unter 0531/4763935.