Braunschweig 

Ostern: Das fordert der Braunschweiger Bischof

Der evangelische Landesbischof Christoph Meyns (Archivbild).
Der evangelische Landesbischof Christoph Meyns (Archivbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Der Braunschweiger Landesbischof Christoph Meyns hat zu Ostern Konzepte gegen Altersarmut und für eine angemessene Altenpflege angemahnt.

"Die Menschlichkeit einer Gesellschaft entscheidet sich nicht zuletzt daran, wie sie die Würde alter Menschen achtet und fördert", sagte Meyns in seiner Osterpredigt am Sonntag im Braunschweiger Dom laut einer Mitteilung.

Denkanstöße

Es gebe 17 Millionen Menschen in Deutschland, die älter als 65 Jahre alt sind. "Wie wollen wir mit einer zunehmend älter werden Gesellschaft umgehen?" Was geschehe, wenn die geburtenstarken Jahrgänge ab Mitte des nächsten Jahrzehnts ins Rentenalter eintreten?