Braunschweig 

Am "Tag der Befreiung": Gedenken am 8. Mai

Um 17 Uhr geht es an der Gedenkstätte Schillstraße los.
Um 17 Uhr geht es an der Gedenkstätte Schillstraße los.

Braunschweig. Zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus - dem 8. Mai - lädt das "Bündnis gegen Rechts", am heutigen Dienstag zu einer Gedenkveranstaltung mit dem Geschäftsführer der Stiftung niedersächsischer Gedenkstätten, Jens-Christian Wagner, ein. Los geht es um 17 Uhr an der Gedenkstätte Schillstraße.

So sah's 2017 aus:

Weiter geht es dann um 18 Uhr an der DRK Kaufbar in der Helmstedter Straße 135. Unter dem Motto "Kein Tag der deutschen Zukunft in Goslar" will das Bündnis gegen Rechtsextremismus aus Goslar und die Mobile Beratung über geplante Proteste "gegen den bundesweiten Naziaufmarsch" zum "Tag der deutschen Zukunft" am 2. Juni in Goslar informieren.