Braunschweig 

Von Saudi-Arabien nach Braunschweig: Neuer Flughafen-Chef

Matthias Disterheft, Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Braunschweig GmbH (rechts) begrüßt den neuen Flughafenchef Michael Schwarz.
Matthias Disterheft, Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Braunschweig GmbH (rechts) begrüßt den neuen Flughafenchef Michael Schwarz.
Foto: Flughafen Braunschweig-Wolfsburg

Braunschweig. Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg hat einen neuen Chef: Michael Schwarz wurde vom Aufsichtsrat zum neuen Geschäftsführer der Gesellschaft ernannt.

Schwarz ist Diplom-Ingenieur für Verkehrswesen sowie Luft- und Raumfahrt und kein Unerfahrener auf dem Gebiet: Zuletzt leitete er als Chief Operating Officer das operative Geschäft des saudi-arabischen Hauptstadtflughafens "Riyadh Airports".

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf neue Impulse in Bezug auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters", sagt Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Disterheft. Er betonte vor allem die Erschließung von neuen Dienstleistungen und Geschäftsfeldern.