Braunschweig 

Großbaustelle: Schienen-Sanierung in Braunschweig

Die Schienen der Linien 3 und 5 in der Luisenstraße werden saniert. (Archivbild)
Die Schienen der Linien 3 und 5 in der Luisenstraße werden saniert. (Archivbild)
Foto: Braunschweiger Verkehrs-GmbHJ
  • Braunschweiger Verkehrs-GmbH saniert Gleise
  • Luisenstraße wird zur Großbaustelle
  • Schienenersatzverkehr in den Sommerferien

Braunschweig. Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH saniert in den Sommerferien die Gleise der Straßenbahnlinien drei und fünf - zwischen den Haltestellen Weststadt/Broitzem und dem Rathaus fährt dann Schienenersatzverkehr.

Gleisarbeiten in der Luisenstraße

Am 25. Juni soll mit den Sanierungsarbeiten der Gleise auf der Luisenstraße begonnen werden: Über eine Länge von 722 Metern werden die Schienen zwischen der Cammannstraße und dem Cyriaksring erneuert. "Wir verlegen hier ein elastisch gelagertes Rasengleis, was eine weitere Minderung der Geräusch- und Erschütterungsemissionen bedeutet", erklärt Jörg Reincke, Geschäftsführer der Verkehrs-GmbH.

Auch eine Erneuerung der Haltestellen ist geplant: Die Stationen Cyriaksring (stadtauswärts) und Luisenstraße (beidseitig) werden saniert und die Bahnsteige erhöht.

Land unterstützt Sanierung

Der Umbau kostet insgesamt 1,2 Millionen Euro und wird vom Land Niedersachsen gefördert. Der Verkehr wird während der Sanierungsarbeiten einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Am ersten Schultag nach den Sommerferien (Donnerstag, 9. August) soll die Bahn wieder fahren.

Die Straßenbahnlinien 5 und 3 werden in der Bauzeit zwischen Volkmarode, Rathaus und Hauptbahnhof zur Linie 35E zusammengefasst. Geplant ist, dass Busse und Bahnen in der Zeit von 6 bis 20.30 Uhr alle 15 Minuten fahren.

Zusammenfassung

Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH saniert in den Sommerferien die Schienen der Bahnlinien 3 und 5 in der Luisenstraße. Ab Montag, 25 Juni, wird der Abschnitt zwischen Cammannstraße und Cyriaksring erneuert. Schienenersatzverkehr ist eingerichtet, Autos werden einspurig an der Baustelle vorbei geführt.