Braunschweig 

Straßenbahn in Braunschweig entgleist

Die Bahn der Linie 4 soll wieder ins Gleis gesetzt werden.
Die Bahn der Linie 4 soll wieder ins Gleis gesetzt werden.
Foto: Brigitte Vetter
  • Bahn springt aus den Schienen.
  • Ursache unklar.
  • Jetzt fahren Busse.

Braunschweig. Auf der Leonhardstraße ist eine Straßenbahn entgleist. Zu der Panne kam es am Mittwoch gegen 8.50 Uhr im Baustellenbereich. Die Ursache ist noch unklar.

Verletzt wurde zum Glück niemand, da außer dem Fahrer niemand in der Bahn der Linie 4 saß. Matthias Rahn von der Feuerwehr Braunschweig sagte news38.de vor Ort, dass die Einsatzkräfte versuchen, die Bahn wieder einzugleisen. Sie soll auf Bleche gesetzt, angehoben und dann auf die Gleise gesetzt werden.

Zwischen zeitlich hatte es einen Schienenersatzverkehr gegeben - es waren Busse der Braunschweiger Verkehrs-GmbH im Einsatz. Gegen 11.20 Uhr sagte uns Sprecherin Julia Retzlaff, dass die Bahn wieder auf den Gleisen steht und der Bahn-Verkehr nun wieder normal weiter geht.

Hier die Fotos vom Einsatz