Braunschweig 

"Geht doch!" - Klimafreunde pilgern durch Braunschweig

Am 8. Oktober kommen die Pilgerer nach Braunschweig (Archivbild).
Am 8. Oktober kommen die Pilgerer nach Braunschweig (Archivbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Stramme Waden und eine gute Disziplin sind gefordert: Drei Monate lang wollen Pilgerer auf das Thema Klimagerechtigkeit aufmerksam machen. Ihr Motto: "Geht doch!"

Der dritte ökumenische Pilgerweg führt von Bonn bis ins polnische Kattowitz, so in diesem Jahr die Weltklimakonferenz stattfindet. Los geht es - im wahrsten Sinne - am 9. September. Am 8. Oktober wollen die Pilgerer dann Halt in Braunschweig machen. Dann ist auch ein Aktionstag geplant.

Der Pilgerweg führt durch die drei großen Kohlereviere. Für die Veranstalter ist der Braunkohleabbau ein Grund dafür, dass Deutschland seine nationalen Klimaschutzpläne und internationalen Verpflichtungen nicht erfüllt.

Wer möchte, kann einen Tag, eine Woche oder auch die komplette Strecke mitlaufen. Gemeinden und Gruppen vor Ort kümmern sich jeweils um Schlafplätze. Alle Infos zum Klimapilgern findet Ihr hier.