Braunschweig 

Kunsthandwerker laden zum Markt im Museum

Das Städtische Museum am Steintorwall 14 (Archivbild).
Das Städtische Museum am Steintorwall 14 (Archivbild).
Foto: Teresa Dapp

Braunschweig. Das Städtische Museum lädt ab dem kommenden Sonntag, 22. Juli, einen Kunst- und Handwerkermarkt mit Teilnehmern aus den Braunschweiger Partnerstädten Nimes (Frankreich), Bath (England), Bandung (Indonesien) und Sousse (Tunesien) an.

Nach Angaben der Stadtverwaltung bieten die Kunsthandwerker hochwertige und ungewöhnliche Produkte an - beispielsweise aus recyceltem Möbelholz gefertige Sonnenbrillen aus Bandung, Stickerei-Arbeiten aus Sousse, Glaskunst aus Bath und Kupferstiche des in Nimes beheimateten Künstlers Jacques Boucomot.

Eine Woche geöffnet

Der Markt findet im Rahmen der Ausstellung "Wohnzimmer Europa - Kitsch, Kultur und andere Fragen" statt; auch die Ausstellung wird am Sonntag eröffnet. Der Markt ist eine Woche lang aufgebaut und lädt bis Sonntag, 29. Juli, Besucher ein.

Das Städtische Museum befindet sich am Steintorwall 14.