Braunschweig 

Ferienbetreuung: Zusammen spielen, essen und lachen

Viel Spaß hatten Kinder und Betreuer bei der Ferienbetreuung von LiBERO.
Viel Spaß hatten Kinder und Betreuer bei der Ferienbetreuung von LiBERO.
Foto: LiBERO Braunschweig

Braunschweig. Einmal in die Wasserwelt abtauchen oder im Stöckheimer Zoo auf Safari gehen. Der Verein LiBERO hat in diesem Jahr wieder eine Ferienbetreuung für Kinder mit einer neurologischen Krankheit angeboten.

In insgesamt zwei Wochen wurden viele Ausflüge organisiert und unternommen. Unter anderem ging es in die Wasserwelt nach Braunschweig, in den Stöckheimer Zoo oder für ein Picknick an den Ölper See. Jedes Kind hat einen eigenen Betreuer bekommen und so konnte viel gespielt, gegessen und ganz viel gelacht werden.

Eltern wurden entlastet

Für die Kinder und Betreuer war es eine schöne Zeit und die Eltern konnten auch entlastet werden. Die Kinderstiftung Kroschke hat die Kosten mit einer Spende von 4.500 Euro übernommen. Zudem hat jedes Kind einen Teddybären geschenkt bekommen - als Erinnerung an die Ferienzeit mit LiBERO.