Braunschweig 

Zu Fuß über die Autobahn: Raddieb flüchtet vor Polizei

Der Mann schmiss bei seiner Flucht auch einen Seitenschneider weg (Symbolbild).
Der Mann schmiss bei seiner Flucht auch einen Seitenschneider weg (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Ein mutmaßlicher Fahrraddieb hat sich bei seiner Flucht vor der Polizei für die A391 entschieden.

Wie die Polizei berichtet hatten Beamte den Mann nach einem Tipp bei einem Schnellimbiss in der Hansestraße ausfindig gemacht. Ein Zeuge hatte am Sonntagabend angerufen und erklärt, dass der Mann ein Fahrrad in der Ottenroder Straße gestohlen habe.

Mann verschwindet in der Dunkelheit

Kurz nach 23 Uhr sprachen die Beamten den Mann dann an - dieser nahm seine Beine in die Hand und rannte auf die gegenüberliegende A391 Auffahrt und verschwand in der Dunkelheit. Nicht aber ohne vorher sein grade gekauftes Essen und einen Seitenschneider wegzuwerfen.

Die Polizei stellte dann das vermutlich gestohlene Mountainbike der Marke Focus, Modell Raven Rookie sicher und sucht nun den Eigentümer.