Braunschweig 

Zieh's dir selbst: Automaten in Braunschweigs Straßenbahnen

Die Straßenbahnen in Braunschweig werden jetzt nach und nach mit Ticketautomaten ausgestattet. (Symbolbild)
Die Straßenbahnen in Braunschweig werden jetzt nach und nach mit Ticketautomaten ausgestattet. (Symbolbild)
Foto: Braunschweiger Verkehrs-GmbH

Braunschweig. Premiere in Braunschweigs Straßenbahnen: Ab Mittwoch, 8. August, werden die ersten beiden Tramino-Bahnen mit mobilen Ticketautomaten ausgestattet. Ein Fahrkartenkauf beim Fahrer ist dann nicht mehr möglich.

"Wir freuen uns, die ersten Bahnen ausgestattet mit modernen mobilen Ticketautomaten nun ins Netz schicken zu können", so Jörg Reincke, Geschäftsführer der Verkehrs-GmbH. Die Testphase dauert rund zwei Wochen - anschließend sollen auch die anderen Bahnen mit den mobilen Ticketautomaten ausgestattet werden.

Busse werden erreicht

Die Verkehrs-GmbH erhofft sich dadurch, dass die Bahnen deutlich pünktlicher fahren. "Es gibt nun keine längeren Standzeiten an Haltestellen mehr. Das bedeutet eine höhere Anschlusssicherung an Buslinien", erklärt Reincke.

Mitarbeiter der Verkehrs-GmbH werden in den ersten Tagen mitfahren, um die Automaten den Fahrgästen zu erklären. Informationen gibt es auch auf der Webseite des Unternehmens.