Braunschweig 

Umgeleitet: Busse aus Bienrode fahren anders

Die Busse aus Bienrode fahren bis Ende August eine Umleitung. (Archivbild)
Die Busse aus Bienrode fahren bis Ende August eine Umleitung. (Archivbild)
Foto: Siegfried Denzel

Braunschweig. Die Buslinie 424 fährt von Bienrode in Richtung Stadt eine Umleitung: Wegen Gossen- und Asphaltierungsarbeiten kann die Pappelallee ab Montag, 20. August, nur in eine Richtung befahren werden - die Busse fahren deswegen von Waggum kommend nicht durch die Siedlung, sondern ab der Haltestelle Bechtsbütteler Weg direkt über die Waggumer Straße zur Altmarkstraße. Der Bus hält außerdem am Lönsweg.

Wie die Stadt mitteilt, können die Haltestellen "Im Großen Moore" und "Am Platze" in Richtung Rühme nicht angefahren werden. In Richtung Waggum, Bevenrode und Essenrode fahren die Busse ganz normal. Die Haltestelle Pappelallee wird lediglich ein Stück verlegt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 31. August.