Braunschweig 

Spiele ohne Grenzen: Lamme 1 macht das Rennen

"We are the Champions": Die Kinderfeuerwehrgruppe Lamme 1 schnappte sich den Sieg.
"We are the Champions": Die Kinderfeuerwehrgruppe Lamme 1 schnappte sich den Sieg.
Foto: Feuerwehr Braunschweig

Braunschweig. Bei strahlendem Sonnenschein sind 16 Kinderfeuerwehren der Stadt Braunschweig am Samstag nach Rautheim gekommen, um die diesjährigen "Spiele ohne Grenzen" und einen Geburtstag zu feiern.

Die Rautheimer Feuerwehr haben neun Spielstationen aufgebaut, in denen die Feuerwehrgruppen ihre Geschicklichkeit, ihr Wissen und ihre Schnelligkeiten unter Beweis stellen mussten. Unter anderem sollten Badekappen mit Wasser befüllt werden und Teebeutel so weit wie möglich geschleudert werden.

Happy Birthday

"Wir wollten ein tolles Geburtstagsfest feiern und das ist uns gelungen. Aber ohne die tolle Hilfe durch unsere engagierten Eltern, der Unterstützung durch die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr und der Kameraden der Einsatzabteilung wäre das alles nicht möglich gewesen", sagt Luisa Schubert, Kinderfeuerwehrwartin der Rautheimer Feuerfüchse. Die Feuerfüchse haben ihren fünften Geburtstag gefeiert.

Am Ende machte die Feuerwehrgruppe Lamme 1 das Rennen, dicht gefolgt von Völkenrode 3 und Stöckheim 2.