Braunschweig 

Wendeschleife wird erneuert: Straßenbahn fährt nicht

Die Wendeschleife der Straßenbahnlinie 2 wird erneuert. (Archivbild)
Die Wendeschleife der Straßenbahnlinie 2 wird erneuert. (Archivbild)
Foto: Siegfried Denzel

Braunschweig. Die Wendeschleife der Tramlinie 2 in der Ottenroder Straße in Braunschweig wird erneuert - ab Montag, 3. September, fährt die Straßenbahn deswegen auf dem Abschnitt zwischen Stadion und Siegfriedstraße nicht mehr. Wie die Braunschweiger Verkehrs-GmbH mitteilt, werden Busse eingesetzt.

Die Haltestelle Siegfriedstraße wird dann End- und Starthaltestelle für den Schienenersatzverkehr sowie die Buslinie 426 sein. Pressesprecher der Braunschweiger Verkehrs-GmbH Christopher Graffam weist darauf hin, dass ein barrierefreier Umstieg an der Haltestelle Stadion möglich ist.

Von dort aus fahren die Busse über das Gesundheitsamt, den Nibelungenplatz und den Burgundenplatz zur Haltestelle Siegfriedstraße und zurück. Die angepassten Fahrpläne findet Ihr auf der Webseite der Verkehrs-GmbH.