Braunschweig 

Trotz Panne: Wincent Weiss rockt das VW-Werk

Wincent Weiss beim VW-Betriebsfest in Braunschweig

Wincent Weiss während seines Auftritts bei VW in Braunschweig.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Volkswagen hat in Braunschweig sein Jubiläum gefeiert. Seit 80 Jahren gibt es das VW-Werk inzwischen in der Löwenstadt. Neben den rund 7.000 Mitarbeitern waren am Sonntag natürlich auch deren Familien eingeladen.

Sally Perel war da

Bei allem Spaß gab es auch ernste Momente, wie etwa die Verleihung des Sally Perel-Preises. Der 93-jährige Holocaust-Überlebende verlieh ihn persönlich an Braunschweiger Schüler, die sich für Respekt und Toleranz einsetzen.

Teenies ganz vorn

Am späten Nachmittag wurde es vor der großen Bühne dann voll. Vor allem Jugendliche sicherten sich die besten Plätze in der ersten Reihe. Der Grund: Teenie-Idol Wincent Weiss gab ein Konzert.

Nach einer kurzen Ortspanne ("Ach nee, ich bin ja in Braunschweig, sorry!") legte der 25-Jährige ordentlich los und brachte das VW-Werk zum Mitsingen und -tanzen.

Hier sind die Bilder: