Braunschweig 

BAP in BS: Kölsch-Rocker heizen Löwen nochmal ein

BAP machen im Juni Halt in Braunschweig.
BAP machen im Juni Halt in Braunschweig.
Foto: Photogroove

Braunschweig. Kurz vor Ende ihrer "Strooßekööter-Tour" machen die Kult-Rocker von BAP rund um Sänger Wolfgang Niedecken Station in Braunschweig. Ab sofort gibt es die Karten für das Konzert am 30. Juni 2019 im Vorverkauf.

Live-Tournee vor der Pause

Bevor es nach diesem Open Air für BAP in eine längere Live-Pause geht, wird die Band noch eine kleine Anzahl von Sommerterminen spielen. In schönen Spielstätten, die optimale Bedingungen für magische Sommernachtskonzerte bieten.

Die Wartezeit können sich die Fans mit dem am 2. November erscheinenden Live-Album zur Tour verkürzen. "Live-Alben habe ich schon immer gemocht", erklärt Niedecken, "weil sie den Sound einer Band echt und authentisch einfangen und gleichsam auch ein Zeitdokument sind. Konzertmitschnitte halten im Idealfall fest, wie eine Band genau zu diesem Zeitpunkt klingt."

Vorverkauf läuft

Einer der wenigen Konzerttermine ist am 30. Juni auf dem Wolters-Hof. Ab sofort gibt es Karten im Eventim-PreSale. Der offizielle Vorverkauf startet dann am Samstag, 27. Oktober, um 9 Uhr.