Braunschweig 

Neue Fahrbahn: Hansestraße voll gesperrt

Die Hansestraße wird für ein Wochenende voll gesperrt (Symbolbild).
Die Hansestraße wird für ein Wochenende voll gesperrt (Symbolbild).
Foto: Jan Woitas/dpa

Braunschweig. Autofahrer können am Wochenende nicht die Hansestraße befahren. Grund: Teile der Straße im nördlichen Stadtgebiet bekommen eine neue Fahrbahndecke,

Die Arbeiten zwischen der Carl-Giesecke-Straße und der A2 sollen am Freitag, 2. November, um 9 Uhr beginnen und bis Montag, 5. November, 4 Uhr dauern. Weil die Hansestraße an dieser Stelle nicht so breit ist, muss die Straße voll gesperrt werden.

A2 auch betroffen

Diese Sperrung hat auch Folgen für den Verkehr auf der A2: Die Abfahrt Braunschweig-Hafen aus Hannover kommend und in Richtung Berlin werden gesperrt. Der Anliegerverkehr des Gewerbegebiets soll über die Christian-Pommer-Straße umgeleitet. Die Stadt weist großräumig auf die Sperrungen hin.