Braunschweig 

Fußgänger in Braunschweig beim Ausparken schwer verletzt – Wer fuhr das Auto?

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: dpa
  • Fußgänger in Braunschweig von Auto erfasst
  • 90-Jähriger schwer verletzt
  • Autofahrer fährt weiter

Braunschweig. Ein 90-Jähriger ist am Samstagvormittag in Braunschweig von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Autofahrer, der den Unfall verursachte und weiteren Zeugen.

Rentner in der Weststadt von Auto erfasst

Wie die Beamten mitteilten, setzte der Unbekannte hinterm Steuer auf der Emsstraße in der Höhe der Hausnummer 37 gerade zurück, als der Wagen den Rentner erfasste. Der Mann stürzte zu Boden.

Unfallverursacher entschuldigt sich und fährt davon

Der Fahrer habe sich noch mehrfach bei dem Gestürzten entschuldigt, sei aber dann davongefahren, heißt es von der Polizei weiter. Der 90-Jährige erlitt bei dem Sturz so schwere Verletzungen, dass er im Laufe des Tages in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Polizei Braunschweig hofft auf Zeugen

Wer den Ermittlern Hinweise geben kann oder den Unfall womöglich beobachtet hat, wird gebeten sich unter der Nummer (0531) 476 39 35 zu melden.