Braunschweig 

Polizei findet Vermisste aus Braunschweig im Unterholz

(Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: Imago/Photocase
  • Frau verschwindet spurlos aus Braunschweiger Innenstadt
  • Ehemann alarmiert Polizei
  • Beamten finden Vermisste abseits in der Buchhorst im Unterholz

Ein Mann hat am frühen Freitagmorgen in Braunschweig seine Ehefrau als vermisst gemeldet. Die 75-Jährige leidet an Demenz und soll ohne jegliche Orientierung die Wohnung in der Braunschweiger Innenstadt verlassen haben.

Vermisste aus Braunschweig liegt im Wald im Unterholz

Nachdem sie nicht mehr wieder nach Hause kaum, alarmierte der Ehemann die Polizei. Wie die Beamten mitteilten, haben sie umgehend intensive Suchmaßnahmen eingeleitet. Noch vor Einbruch der Dunkelheit wurde die Vermisste schließlich in der Buchhorst abseits eines Weges im Unterholz gefunden.

Ehemann schließt Frau glücklich in die Arme

Sie war tatsächlich unverletzt. Ihr Ehemann konnte sie kurz darauf wieder glücklich in die Arme schließen. (aj)