Braunschweig 

Ladendieb geschnappt: Polizei Braunschweig feiert zwei Jungs

Ein Jugendlicher beschäftigte am Donnerstag gleich in zwei Fällen die Polizei Braunschweig (Archivbild).
Ein Jugendlicher beschäftigte am Donnerstag gleich in zwei Fällen die Polizei Braunschweig (Archivbild).
Foto: Christopher Kulling

Braunschweig. Die Polizei Braunschweig feiert zwei Jugendliche für deren Einsatz. Sogar von "Zivilcourage" ist die Rede. Die 15 und 17 Jahre alten Jungs hatten am Donnerstagabend beobachtet, wie ein Jugendlicher fluchtartig aus einem Bekleidungsgeschäft am Damm stürmte.

Jungs schnappen Dieb in Braunschweig

Das kam den beiden komisch vor, weshalb sie dem 15-Jährigen hinterherliefen, sich ihn schnappten und ihn zurück in den Laden brachten. Dort warteten sie zusammen, bis die Polizei da war.

Tatsächlich hatte der Jugendliche Diebesgut mit dabei. Er gab dann auch zu, Klamotten im Wert von rund 60 Euro geklaut zu haben.

Der 15-Jährige war zuvor schon in einem Bus aufgefallen. Kontrolleure hatten ihn beim Schwarzfahren erwischt. Daher muss er gleich mit zwei Strafverfahren rechnen – wegen Erschleichen von Leistungen und Diebstahl.

Die Polizeibeamten brachten ihn anschließend zurück ins Jugendschutzhaus Ölper, wo der 15-Jährige derzeit wohnt. (ck)