Braunschweig 

Unwetter-Warnung in Braunschweig und Region: Wetterdienst warnt vor heftigen Sturmböen bis zu 85 km/h!

In Braunschweig und Region wird es richtig ungemütlich. (Symbolbild)
In Braunschweig und Region wird es richtig ungemütlich. (Symbolbild)
Foto: imago

Braunschweig. Das Wetter in Braunschweig und Region: Es kommt zwar kein Schnee mehr, dafür aber mächtig viel Wind. Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende eine Unwetter-Warnung herausgegeben.

Die Temperaturen klettern sogar fast in den zweistelligen Bereich - am Sonntag könnten Werte von 10 Grad in Braunschweig erreicht werden - dafür regnet es aber immer wieder und kräftige Sturmböen fegen durch das Land.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Video von Jägern nährt Theorie über Existenz von seltsamer Kreatur

Niedersachsen: Frau stürzt von Rad und stirbt

• Top-News des Tages:

„Die Ärzte“: Fans verwirrt – hat die Band jetzt ihre Trennung bekanntgegeben?

Eurojackpot: Deutscher gewinnt unfassbare Summe

-------------------------------------

Am Samstagmorgen warnt der DWD vor markantem Wetter. Sturmböen ziehen in südwestlicher Region auf. Nordöstlich fegen Windböen durch Niedersachsen.

Von den Sturmböen sind unter anderem diese Städte in Niedersachsen betroffen:

  • Braunschweig
  • Salzgitter
  • Peine
  • Hannover
  • Wolfenbüttel
  • Königslutter
  • Goslar
  • Harz

Von den Windböen betroffen sind unter anderem diese Städte Niedersachsens:

  • Wolfsburg
  • Gifhorm
  • Hemstedt

Unwetter-Warnungen gelten bis 22 Uhr

Die Unwetter-Warnungen gelten von 10 Uhr morgens am Samstag bis in den späten Abend gegen 22 Uhr. Dabei können Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 85 km/h auftreten. Die Windböen erreichen immerhin auch noch eine Stärke von 55 km/h.

Einzelne Äste können herabstürzen. „Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände“, warnt der Deutsche Wetterdienst. (js)