Braunschweig 

Braunschweig: Seniorin nach Sturz schwer verletzt: Wer hat den Unfall beobachtet?

Die Frau war auf der Friedrich-Wilhelm-Straße gestürzt. (Archivbild)
Die Frau war auf der Friedrich-Wilhelm-Straße gestürzt. (Archivbild)
Foto: Sören Christian Skuza

Braunschweig. Eine Seniorin ist mitten in der Innenstadt von Braunschweig zusammen gebrochen und hat sich dabei diverse Knochen gebrochen. Laut einem Bericht der Polizei Braunschweig habe sich das Ganze bereits am Samstagmittag ereignet.

Demnach war die 81-jährige Dame zu Fuß in der Friedrich-Wilhelm-Straße unterwegs, als sie vor der Oberpostdirektion plötzlich zu Boden viel und sich schwer verletzte.

----------------------------

Mehr aus Braunschweig:

----------------------------

Sturz in Braunschweig: Zeugen gesucht

Ein Passant hatte den Sturz zwar nicht gesehen, sich aber im Nachhinein um die alte Dame gekümmert und den Rettungsdienst alarmiert.

Sie wurde daraufhin von den Rettungskräften versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise, warum die Frau zu Boden gestürzt war. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter 0531/4763115 zu melden. (mvg)