Braunschweig 

Braunschweig: Kind (8) wird von Feuerwehrauto erfasst – leicht verletzt

Am Donnerstagabend wurde ein Mädchen von einem Feuerwehrauto erfasst. (Symbolbild)
Am Donnerstagabend wurde ein Mädchen von einem Feuerwehrauto erfasst. (Symbolbild)
Foto: imago/Seeliger

Braunschweig. Ein Feuerwehrfahrzeug war am frühen Donnerstagabend gerade auf einer Einsatzfahrt in Braunschweig, als ein Kind (8) auf die Straße lief und von dem Rettungswagen erfasst wurde.

Kind von Feuerwehrauto in Braunschweig erfasst

Mit Blaulicht und Martinshorn war der Einsatzwagen am Magnitorwall in Braunschweig unterwegs, als beim Abbiegen auf der Kreuzung Steinweg/ Ecke Bohlweg das achtjährige Mädchen auf die Fahrbahn lief.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Tim Mälzer in Braunschweig: Das erwartet die Gäste im "Überland"

In Live-Sendung: Tagesschau-Sprecher Jan Hofer total apathisch – das sagt die ARD

• Top-News des Tages:

Peine: Rechte Hassparolen an Grünen-Büro - Rechte planen Demo

Rebecca Reusch (15) vermisst: Rätsel um unbekannten Mann – Profil gelöscht

-------------------------------------

Die Retter hielten sofort an und leisteten Erste Hilfe. Auch ein Notarzt versorgte das Kind. Gemeinsam mit der Mutter wurde es in ein Braunschweiger Krankenhaus gebracht. Nach ersten Meldungen ist das Mädchen zum Glück nur leicht verletzt.

Der Unfall wurde durch die Polizei aufgenommen. „Wir bedauern den unglücklichen Zwischenfall und wünschen dem kleinen Mädchen sowie ihre Eltern alles Gute“, schreibt die Feuerwehr in ihrem Einsatzbericht. (js)