Braunschweig 

Es ist Liebe: Riesige Lego-Ausstellung kommt zurück nach Braunschweig

Achtung, Lego-Fans: BrickBits 2019 - von analog bis digital – am 18. und 19. Mai in der Löwenstadt Braunschweig.
Achtung, Lego-Fans: BrickBits 2019 - von analog bis digital – am 18. und 19. Mai in der Löwenstadt Braunschweig.
Foto: Steineland Harz + Heide

Braunschweig. Kleine und große Lego-Fans sollten sich den 18. oder 19. Mai freihalten: Dann dann wird es in Braunschweig wieder eine große Lego-Ausstellung geben. Deren Motto: "BrickBits 2019 – von analog bis digital".

Organisiert wird das Ganze von den Lego-Fans des Vereins "Steineland Harz + Heide". Diesmal soll es vor allem um die elektronische Entwickung des dänischen Kult-Unternehmens gehen.

Große Lego-Ausstellung in Braunschweig

Auf der Ausstellungsfläche soll sich vieles bewegen, außerdem soll es mehr beleuchtete Modelle geben. Dabei sollen ganz verschiedene Lego-Bereiche am Start sein. Insgesamt wollen 55 Aussteller dabei sein: So viele gab es in Braunschweig noch nie!

So sah's beim letzten Mal aus:

Kinder können zum Beispiel bei einer Event-Rallye mitmachen oder ihren eigenen Brickfilm erstellen. Am Sonntag ist ein Anime-Fanteam zu Gast. Stichwort StarWars.

  • Was? Lego-Ausstellung in Braunschweig
  • Wann? Samstag, 18. Mai, 10 bis 18 Uhr / Sonntag, 19. Mai, 10 - 17 Uhr
  • Wo? CGI Group, Am Alten Bahnhof 13, 38122 Braunschweig

Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, Kinder zahlen 1 Euro. (ck)