Braunschweig 

Fridays for Future: Schüler wollen auch in den Ferien für das Klima demonstrieren

Fridays for Future: Auf dem Schlossplatz in Braunschweig wollen Schüler auch in den Ferien am Freitag für den Klimaschutz demonstrieren. (Archivfoto)
Fridays for Future: Auf dem Schlossplatz in Braunschweig wollen Schüler auch in den Ferien am Freitag für den Klimaschutz demonstrieren. (Archivfoto)
Foto: Karoline Steinbock

Niedersachsen. Oft hören die Klimaaktivisten von "Fridays for Future" den Vorwurf, dass die Schüler in ihrer Freizeit niemals für die Umwelt auf die Straße gehen würden, sondern nur wenn sie dafür die Schule schwänzen können. Die Bewegung in Niedersachsen ist aber dabei, dieses Vorurteil zu widerlegen.

Fridays for Future: Klima-Demos trotz Ferien in Niedersachsen

Denn es sind Osterferien – und dennoch sind in vielen Städten an diesem Freitag Veranstaltungen geplant. So wollen die Anhänger der Fridays for Future beispielsweise ab 14 Uhr auf dem Schlossplatz in Braunschweig demonstrieren.

Urlaub oder Schülerstreik?

Wie viele Schüler sich am Ende tatsächlich beteiligen, lässt sich vorab schwer einschätzen. Den Organisatoren ist klar, dass einige junge Menschen nicht teilnehmen können, weil sie im geplanten Urlaub sind, wie eine Aktivistin aus Göttingen dem NDR sagte.

-----------------------

Mehr zu den Fridays for Future:

-----------------------

Fridays for Future in Braunschweig, Gifhorn und Peine

Unterstützung erhalten die Schüler auch aus den Hochschulen. "Der Klimawandel wartet nicht, bis wir unseren Abschluss haben", sagt Julian Schrenk von der LandesAstenKonferenz Niedersachsen. "Wir müssen jetzt handeln, um die Politik zum Umdenken zu bewegen und die bevorstehende Klimakatastrophe noch abzuwenden." Studierende sollten sich deshalb auch an diesem Freitag den Fridays-for-Future-Demos in ihren Städten anschließen, lautet der Aufruf.

Neben Braunschweig wird unter anderem auch in Gifhorn (10.30 Uhr, Schillerplatz) und Peine (11 Uhr, Rathaus) für einen besseren Klimaschutz demonstriert. (maf)