Braunschweig 

Drama bei Braunschweig: Mann stirbt nach Unfall auf A2 – aber wer ist der Tote?

Auf der A2 bei Braunschweig hat bes einen tödlichen Unfall gegeben (Archivbild).
Auf der A2 bei Braunschweig hat bes einen tödlichen Unfall gegeben (Archivbild).
Foto: imago/7aktuell

Braunschweig. Auf der A2 hat es einen tödlichen Unfall gegeben. Zu dem Drama kam es in den frühen Morgenstunden in Höhe Braunschweig-Watenbüttel. Die Polizei weiß auch mehrere Stunden nach dem Unfall nicht, wer der Tote ist.

Laut Polizei war ein 30-jähriger Autofahrer gegen 1.20 Uhr in Richtung Berlin unterwegs. Plötzlich sei dann ein Mann von links auf die Fahrbahn gelaufen. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Fußgänger.

Mann stirbt nach Unfall auf A2 bei Braunschweig

Der Mann wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert und starb kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen. Der Autofahrer wurde durch Glassplitter verletzt.

Um die Umstände des Unfalls und die Identität des Toten klären zu können, bittet die Polizei Braunschweig um Hinweise unter der Rufnummer 0531/4763715. (ck)