Braunschweig 

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer von Transporter erfasst

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).
Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Transporterfahrer einen Radfahrer in Braunschweig übersehen und angefahren.

Wie die Polizei in Braunschweig am Dienstag mitteilte, war ein 62-Jähriger am Dienstagmorgen auf dem Fahrradweg entlang der Helmstedter Straße stadteinwärts unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte der 43 Jahre alte Fahrer eines Ford Transits von der Helmstedter Straße nach rechts in den Brodweg abbiegen.

-----------------------------------

Mehr aus Braunschweig:

-----------------------------------

Die Ampel zeigte für beide "Grün".

Der Transporterfahrer entdeckte den Radfahrer, der neben ihm in gleicher Richtung fuhr, wegen der ihn blendenden Sonne nicht und stieß beim Abbiegen mit diesem zusammen. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt.

Die Polizei Braunschweig ermittelt nun gegen den Fahrer des Transporters wegen fahrlässiger Körperverletzung. (mvg)