Braunschweig 

Braunschweig: Frau (45) fährt betrunken Auto – ihr Sohn (10) sitzt mit im Wagen

In Braunschweig ist eine Frau (45) betrunken Auto gefahren. (Symbolbild)
In Braunschweig ist eine Frau (45) betrunken Auto gefahren. (Symbolbild)
Foto: imago

Braunschweig. Eine Frau in Braunschweig hat sich und ihren Sohn in Lebensgefahr gebracht.

Die 45-Jährige aus Braunschweig war mit ihrem Auto unterwegs, in dem auch der zehnjährige Sohn saß.

In Braunschweig ist eine Frau mit über 2 Promille Auto gefahren: Ihr Sohn saß auch im Auto

Die Polizei stoppte den Wagen im Rahmen einer Verkehrskontrolle. Die Beamten haben Alkoholgeruch festgestellt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Aprilwetter im Mai: So sind die Aussichten für das Wochenende in der Region38

Schwerer Unfall auf B6 bei Salzgitter: Autos prallen frontal zusammen

• Top-News des Tages:

VW: Nichts los auf dem Markt? Volkswagen macht weniger Gewinn

Oldtimertreffen in Braunschweig: Besucher aus einer anderen Zeit

-------------------------------------

Als sie die Frau darauf ansprachen, gab diese an bei einer Bekannten zwei Bier getrunken zu haben und nun auf dem Rückweg nach Hause zu sein.

Als die Polizisten einen Atemalkoholtest anordneten, ergab sich allerdings ein Promillewert von über 2 Promille. Dieser Wert kann kaum durch zwei Bier ausgelöst werden sein.

Die Polizei nahm der betrunkenen Frau den Führerschein weg

Die Polizei leitete gegen die Frau ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Dem Sohn und seiner betrunkenen Mutter ist glücklicherweise nichts zugestoßen. Die Polizei hat den Führerschein der Frau beschlagnahmt. (fb)