Braunschweig 

Braunschweig: Große Versteigerung – 200 Fahrräder kommen unter den Hammer

Rund 200 Fahrräder werden am Samstag in Braunschweig versteigert (Archivbild).
Rund 200 Fahrräder werden am Samstag in Braunschweig versteigert (Archivbild).
Foto: Julia Gresfoerder

Braunschweig. In Braunschweig werden wieder Fahrräder versteigert. Rund 200 Damen-, Herren- und Kinderräder kommen am Samstagvormittag unter den Hammer. Sie alle wurden bis zum vergangenen November gefunden und konnten keinem Besitzer zugeordnet werden.

Fahrrad-Auktion in Braunschweig

Ab 9 Uhr kann man in der Richard-Wagner-Straße 1 sein Angebot für die Räder abgeben. Ab 8 Uhr können die Drahtesel begutachtet werden. Auch am morgigen Dienstag kann man sich die Fahrräder zwischen 14 und 16 Uhr ansehen.

Wer am Samstag das höchste Angebot abgibt, muss den Betrag in bar bezahlen.

So sah's 2018 aus:

Im Herbst 2019 soll es in Braunschweig die nächste Fahrrad-Auktion geben – dann aber online. (ck)