Braunschweig 

Eintracht Braunschweig liefert sich Herzschlagfinale – Fans völlig aufgelöst: „Ich liebe dich. Eintracht.“

Eintracht Braunschweig oben auf, Energie Cottbus am Boden. Nach Abpfiff kannte die Freude der Löwen-Fans keine Grenzen mehr.
Eintracht Braunschweig oben auf, Energie Cottbus am Boden. Nach Abpfiff kannte die Freude der Löwen-Fans keine Grenzen mehr.
Foto: imago images / Eibner

Braunschweig. Nach Abpfiff kannte die Freude keine Grenzen mehr. Eintracht Braunschweig hat das Wunder geschafft - niemand hätte nach der Hinrunde noch auf die Löwen gesetzt. Doch im Abstiegsduell gegen Energie Cottbus reichte ein Punkt zum Klassenerhalt.

Letztlich entschied ein strittiger Elfmeter den Verbleib in der 3. Liga, den Pfitzner eiskalt verwandelte (30.). Zwar glich Cottbus ebenfalls durch einen Handelfmeter aus (57.), doch die hitzige Schlussphase überstand die Schubert-Elf ohne einzubrechen.

Eintracht Braunschweig unentschieden zum Klassenerhalt

Trotz Punktgleichheit steigt Cottbus ab, nur ein Tor hat letztlich den Unterschied gemacht. Freud und Leid liegen im Fußball sehr nah beieinander. Ein wahres Herzschlagfinale.

Auch an den Eintracht-Fans ist die Saison mit vielen Tiefen, und nur wenigen Höhen, nicht spurlos vorbeigegagen. In den sozialen Netzwerken lassen sie nach der 1:1-Unentschieden (>> hier alles zum irren Krimi) ihren Emotionen freien Lauf.

------------------------------------

• Mehr zu Eintracht Braunschweig:

Eintracht Braunschweig zittert sich in irrem Krimi-Finale zum Klassenerhalt

Vor Braunschweig gegen Cottbus: Löwen-Fans rauben mit irrer Aktion den Gästen den Schlaf

-------------------------------------

Fans sind völlig aus dem Häuschen

„Was für eine Spannung. Der Absteiger aus Liga 2 praktisch schon tot. Abgeschlagener Letzter der Liga 3. Doch dann. Dann kam meine Eintracht mit einer sensationellen Rückrunde und schaffte das Wunder. LIGA 3. Eintracht Braunschweig bleibt dabei. Ich liebe dich. Eintracht“, schreibt ein Anhänger bei Twitter.

User Otto spricht gar von einem historischem Ereignis: „Nein, Eintracht hat die größte Aufholjagd aller Zeiten erfolgreich abgeschlossen. Das ist das Ereignis des Tages.“

Einen Nicht-Abstieg wie einen Aufstieg feiern? Völlig legitim, meint Dennis: „Der Klassenerhalt wird wie ein Aufstieg gefeiert... zurecht. Wenn das heute kein Grund zum Feiern ist , dann weiß ich auch nicht.“

Viele Gifs waren nach Abpfiff im Umlauf. Wir finden dies hier ganz passend zur aktuellen Gemütslage:

(mb)