Braunschweig 

SnaleTV startet die nächste Spenden-Show: So kannst du kranken Kindern in Braunschweig helfen

Freunde aus der Region Braunschweig haben vor rund einem Jahr den ersten Web-TV-Sender für die Region gegründet.
Freunde aus der Region Braunschweig haben vor rund einem Jahr den ersten Web-TV-Sender für die Region gegründet.
Foto: Snale.TV

Braunschweig. Aller guten Dinge sind drei: Am kommenden Samstag, 1. Juni, veranstaltet SnaleTV zum dritten Mal die jährliche Spendengala zugunsten der Kinderkrebsstation am Klinikum Braunschweig. Zusammen mit den Zuschauern soll Geld gesammelt werden, das dann den kleinen Patienten zugute kommen soll.

"Im Gegenzug für die Spenden bieten wir euch ein hoffentlich buntes und unterhaltsames Programm", versprechen die Macher von SnaleTV. Die Live-Show aus Braunschweig geht von 19 bis etwa 24 Uhr.

Maniax und NoProblemo live bei SnaleTV

Musikalisch gibt es was von "Maniax" auf die Ohren. Die vier Jungs aus der Region38 machen Pop und Rock und haben schon so einige Bühnen gerockt. Jetzt also die von SnaleTV.

Auch "NoProblemo" sind am Samstagabend am Start. Das Trumpet-Saxophone-Duo will Spaß an Musik und Leben verbreiten: "Wichtig ist, dass du deinem Alltag entfliehst und die Hüfte schwingst. Wir wollen der Welt ein Lächeln ins Gesicht zaubern", heißt es bei Facebook.

Hinzu kommt der Zauberkünstler Philipp Scholz, der unter anderem mit seinen Kartentricks für gewollte Verwirrung sorgt.

Sender aus Braunschweig sammelt Geld für Kinderkrebsstation

Das SnaleTV-Team zählt auf euch – Ziel des interaktiven Web-TVs aus Braunschweig ist es, die sensationelle Spendensumme aus dem vergangenen Jahr noch zu toppen. Damals waren es 842 Euro. > Hier kannst du die Spendengala 2018 noch mal sehen.

SnaleTV aus Braunschweig - was ist das denn?

Falls du den Sender noch nicht kennst: Flagschiff und wichtigstes Format von SnaleTV ist die monatliche Late Show, benannt nach Gastgeber Stefan Gelhorn. "Stefan macht Show" (SmS) läuft immer am ersten Freitag im Monat um 20 Uhr - natürlich live.

Neben SmS bietet SnaleTV auch andere Formate: eine Kochshow, Brettspiel-Tests, eine Quizshow und noch einiges mehr. "Erlaubt ist, was Spaß macht", heißt es. Da zum Team einige Gamer gehören, sind regelmäßig auch Lets-Play-Formate im Programm zu sehen.

Die Macher betreiben SnaleTV vorerst als Hobby. Trotzdem will das Team, das inzwischen gewachsen ist, mittelfristig auch Geld damit verdienen können. Gesendet wird via Twitch, Youtube und über SnaleTV. Wer eine Sendung verpasst, kann sie in der Mediathek auf der Homepage anschauen, wann immer er will. (ck)