Braunschweig 

Braunschweig: Betrunkene brechen in Berufsschule ein - und stehlen etwas Absurdes

Die Polizei hat die fünf Männer in der Schule festgenommen (Symbolbild).
Die Polizei hat die fünf Männer in der Schule festgenommen (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Eine Gruppe junger Männer ist an Vatertag in eine Berufsschule in der Kastanienallee in Braunschweig eingebrochen. Weil sie einen Stift entwendeten, hat die Polizei eine Strafanzeige wegen Einbruchsdiebstahls gestellt.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Die fünf jungen Männer zwischen 19 und 22 Jahren hatten Vatertag gemeinsam gefeiert. Als sie durch die Kastanienallee gingen, haben sie nach Angaben der Polizei Braunschweig ein offenes Kellerfenster entdeckt und sind spontan in die Schule eingestiegen.

Die Polizei hat die Fünf dann in unterschiedlichen Räumen der Schule festgenommen. Sie waren wohl betrunken. (abr)