Braunschweig 

Braunschweig: Igel steckt in Lichtschacht fest - dann rückt die Feuerwehr an

Ein Igel hat in einem Lichtschacht festgesessen (Symbolbild).
Ein Igel hat in einem Lichtschacht festgesessen (Symbolbild).
Foto: dpa

Watenbüttel. Ein Igel hat in einem Lichtschacht in der Celler Heerstraße in Braunschweig festgesessen. Dank der Feuerwehr Watenbüttel konnte er aber schnell wieder zurück in die Natur.

Ein Anwohner aus Braunschweig hat nach Angaben der Feuerwehr am Sonntagabend grunzende Geräusche aus einem Lichtschacht gehört. Als er einen Blick in den Lichtschacht warf, hat er dort einen Igel entdeckt.

Da er den Schacht nicht selbst öffnen konnte, hat er die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Schacht mit dem richtigen Werkzeug dann öffnen und den Igel in die Freiheit entlassen. (abr)