Braunschweig 

Bauarbeiten in Braunschweig - Hier kann es bald länger dauern

In der Timmerlahstraße in Braunschweig finden Bauarbeiten statt.
In der Timmerlahstraße in Braunschweig finden Bauarbeiten statt.
Foto: dpa

Braunschweig. Voraussichtlich bis Ende Juli wird in der Timmerlahstraße in Braunschweig gebaut. Der Grund: BS Netz führt dort Arbeiten für die Gas- und Wasserversorgung durch. Los geht es am Dienstag, 11. Juni.

Aber was bedeutet das für Autofahrer in Braunschweig? Nach Angaben von BS Netz kann es zu Einschränkungen für den Verkehr kommen. Auch Parkplätze können wegfallen.

Die Bauarbeiten finden in drei Abschnitten statt:

  • Erster Abschnitt: 11.-21. Juni: Ohlenhofstraße bis Kirchstraße
  • Zweiter Abschnitt: 24.6 bis 5.7: Kirchsraße bis Timmerlahstraße 108
  • Dritter Abschnitt: Timmerlahstraße 112 bis Hopfenanger

BS Netz weist darauf hin, dass Verkehrsteilnehmer sich auf längere Fahrzeiten einstellen sollen. Eine Umleitungsstrecke werde ausgeschildert.

Auch Busse werden umgeleitet

Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH teilt in diesem Zusammenhang mit, dass einige Busse eine Umleitung fahren. Betroffen sind die Linien 445, 455 und 465. Die Busse fahren von Dienstag, 11. Juni, bis Montag, 24. Juni, eine Umleitung.

Vom Donauknoten in der Weststadt fahren die Busse dann in Richtung Stiddien und Groß Gleidingen über den Heideweg und Nettlingskamp zur Timmerlahstraße und weiter auf dem regulären Linienweg.

Die Haltestelle "Heideweg" werde in den Einmündungsbereich Heidweg verlegt. Die Ersatzhaltestelle "Ohlenhofstraße" befinde sich auf dem Nettlingskamp.

Zurück fahren die Busse übrigens den normalen Weg. (abr)