Braunschweig 

Braunschweig: Fußgängerin schwer verletzt - Hat sie diesen Fehler gemacht?

Am Mittwochmorgen gab es einen Verkehrsunfall in Braunschweig (Symbolbild).
Am Mittwochmorgen gab es einen Verkehrsunfall in Braunschweig (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Eine Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Braunschweig am Mittwochmorgen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 22-Jährige bei Grün mit ihrem Auto auf der Hamburger Straße in Höhe der Einmündung Siegfriedstraße stadteinwärts in Braunschweig.

Autofahrerin bremst - kann Unfall aber nicht verhindern

Plötzlich habe die 22-Jährige eine Person auf ihrer Fahrspur bemerkt, konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden.

Die 18-jährige Fußgängerin stürzte nach Angaben der Polizei und verletzte sich schwer. (abr)