Braunschweig 

Frau fährt ahnungslos durch Braunschweig und er witterte seine Chance

Ein schamloser Radfahrer hatte in Braunschweig eine Frau ins Visier genommen und schlug zu.  (Symbolbild)
Ein schamloser Radfahrer hatte in Braunschweig eine Frau ins Visier genommen und schlug zu. (Symbolbild)
Foto: dpa

Braunschweig. Sie war eigentlich bestens gewappnet – doch er ließ sich von nichts abhalten. Nicht einmal von Augenzeugen. Eine Frau fiel in Braunschweig einem schamlosen Dieb zum Opfer.

Dreist! Langfinger verfolgt Radfahrerin in Braunschweig

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 65-Jährige am Mittwochmittag mit ihrem Fahrrad durch die Hansestraße in Braunschweig.

Ihre Handtasche hatte sie extra mit einem Reißverschluss geschlossen und in ihren Fahrradkorb auf dem Gepäckträger gelegt. Um einem Verlieren oder einem Diebstahl vorzubeugen, hatte sie sogar extra die Henkel der Handtasche um die Satteltasche gelegt, so die Polizei.

Das hielt einen zweiten Radfahrer aber nicht davon ab, der Frau zu folgen.

Frau mit Fahrrad verfolgt und beklaut

Er fuhr mit seinem Fahrrad so knapp hinter der Frau, dass er während der Fahrt in die Handtasche greifen konnte und das Portemonnaie herausnahm. Nachdem er Bargeld herausgenommen hatte, verstaute er das Portemonnaie sogar wieder unbemerkt in der Handtasche, die immer noch im hinteren Fahrradkorb der radelnden Frau lag.

Das Diebesopfer merkte von alledem nichts. Jedoch beobachtete ein Autofahrer und seine Frau das ganze Geschehen. Doch bevor sie dazu kamen, flüchtete der Mann in entgegengesetzte Richtung, so dass der Autofahrer auf Grund der Straßenführung nicht folgen konnte, heißt es im Einsatzbericht.

Mehrere Zeugen greifen ein

Auch ein weiterer Radfahrer, der die Flucht mitbekommen hatte, versuchte den Dieb, der nun in Richtung stadteinwärts fuhr, zu folgen und anzusprechen – vergeblich.

Der Langfinger konnte zumindest grob von den Zeugen beschrieben werden.

------------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

------------------------------------

Wer hat den dreisten Dieb gesehen?

So soll er aussehen:

  • etwa 20 bis 25 Jahre Jahre alt
  • circa 1,75 Meter groß
  • schlank.
  • braune, kurze Haare
  • südländisches Aussehen
  • trug ein weißes Oberteil sowie eine helle Hose.

Polizei Braunschweig hofft auf Hinweise

Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach dem Radfahrer, der versucht hatte, dem Dieb zu folgen. Denn der wurde bisher noch nicht ausfindig gemacht.

Hinweise auf die Tat beziehungsweise den Täter nimmt die Polizei unter der Nummer 0531/476-3315 entgegen. (aj)