Braunschweig 

Die ganze Woche: Darum fliegt ein Flugzeug zwischen Helmstedt und Peine hin und her

Eine ähnliche Maschine wie diese hier ist in dieser Woche im Luftraum über Braunschweig unterwegs (Symbolbild).
Eine ähnliche Maschine wie diese hier ist in dieser Woche im Luftraum über Braunschweig unterwegs (Symbolbild).
Foto: imago images / Aviation-Stock

Braunschweig. Aktuell ist ein Flugzeug im Luftraum über Braunschweig unterwegs, das immer hin und her fliegt. Dabei handelt es sich um eine zweimotorige Maschine des Typs Partenavia P-58B, teilte der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg mit.

Der Grund für die Flüge: Das Gebiet soll aus der Luft fotografisch vermessen werden. Die Maschine fliegt dabei in jeweils engen Abständen vom Elm im Landkreis Helmstedt bis auf die Höhe von Vechelde im Landkreis Peine und wieder zurück. Die Flughöhe liegt bei etwa 500 Metern, also über der Mindestflughöhe.

---------------------------------

Verwandte Artikel:

---------------------------------

Laut der Deutschen Flugsicherung in Bremen wird die Aktion voraussichtlich am kommenden Freitag, 26. Juli, abgeschlossen sein. Auf die Flüge und ihre Routen hat der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg keinen Einfluss, da sie weitgehend außerhalb seiner Kontrollzone stattfinden. (ck)