Braunschweig 

AfD-Bundesparteitag findet in Braunschweig statt – der Ort ist umstritten

Noch bildenJörg Meuthen und Alexander Gauland (rechts) die Spitze der AfD. Womöglich ändert sich das in Braunschweig. (Archivbild)
Noch bildenJörg Meuthen und Alexander Gauland (rechts) die Spitze der AfD. Womöglich ändert sich das in Braunschweig. (Archivbild)
Foto: dpa

Braunschweig/Berlin. Die AfD veranstaltet ihren Bundesparteitag in Braunschweig. Am ersten Adventswochenende Ende November soll er in der Volkswagen-Halle über die Bühne gehen, wie das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) am Montag berichtet.

AfD trifft sich in Braunschweig

Die AfD wählt in Braunschweig dann wieder einen neuen Parteivorstand. Parteichef Jörg Meuthen wird sich wahrscheinlich wieder zur Wahl stellen. Unklar ist noch, ob auch Alexander Gauland wieder antritt.

----------------

Ähnliche Artikel:

----------------

Gegen womöglich aufkommende Kritik wegen des Veranstaltungsorts hat sich die städtische Stadthallen-Betriebsgesellschaft aus Braunschweig bereits geäußert.

VW hat sich noch nicht zum Ort geäußert

Sie verwies gegenüber dem RND darauf, dass man als kommunales Unternehmen verpflichtet sei, an alle Interessenten zu vermieten. Vom Volkswagen-Konzern gibt es noch keine Stellungnahme.

Das "Bündnis gegen Rechts" aus Braunschweig hat schon Protest gegen die AfD-Veranstaltung angekündigt.