Braunschweig 

Braunschweig: Richter Altstadtbäcker zieht ins Magniviertel - und hat diese Überraschung für Kunden

Wachablösung in Braunschweig: Das neue Richter-Schild liegt schon bereit...
Wachablösung in Braunschweig: Das neue Richter-Schild liegt schon bereit...
Foto: Christopher Kulling

Braunschweig. Im Magniviertel in Braunschweig tut sich was. Spätestens seit Dienstag ist die Fuckes Bäckerei auch optisch endgültig Geschichte. Handwerker haben die kultigen Brezel-Schilder entfernt. Ab sofort prangt an der Kuhstraße das pinkfarbene Logos von Richters Altstadt-Bäckerei.

Richter Altstadtbäcker eröffnet im Magniviertel in Braunschweig

Die offizielle Eröffnung bei Richter in Braunschweig ist am Donnerstag, 15. August, um 6.30 Uhr. Aber schon am Mittwoch kannst du zwischen 11 und 16 Uhr vorbeischauen. Das ist der Übungstag fürs neue Verkaufsteam. Beim "Testlauf" verspricht die Bäckerei Kostproben und einen Gratis-Kaffee.

Viele Stammkunden aus Braunschweig hatten sich gewünscht, dass Carsten Richter einige Fuckes-Spezialitäten übernimmt. "Vielleicht übernimmt der Nachfolger ja ein paar Leckereien mit Fucke-Rezeptur und lässt somit Fucke weiterleben und nicht in Vergessenheit geraten", schrieb etwa Tanja.

"Herr Fucke hat seinen Kunden immer Wünsche erfüllt: Du brauchst mehr Schokolade auf deinen Sandkuchen? Du bekommst mehr Schokolade auf deinen Sandkuchen!" Auch Zeljko wünschte sich bei Facebook: "Hoffentlich bleibt das Original-Rezept der Mohnkugeln."

Mohnkugeln bleiben im Sortiment

Tatsächlich will Richter einiges aus dem einstigen Fucke-Sortiment übernehmen. Das haben Richter-Bäckermeister Konstantin Lehmann und Karsten Fucke jetzt bei Facebook verraten. In drei Videos präsentieren sie ihre Back-Ergebnisse.

"Das ist wirklich noch ein Stück Backromantik. So etwas gibt es ja eigentlich gar nicht mehr. Dass man sich bei einer Übernahme so trifft", so Lehmann. Geplant sei, zum Beispiel die beliebten Mohnkugeln anzubieten.

----------------------

Mehr von uns:

----------------------

Auch die Mohn- und Ministerstreifen soll es wieder geben. "Das sind Sachen, die gab es auch in meiner Kindheit schon. Aber man muss das Rad ja nicht immer neu erfinden", Lehmann. Gleiches gelte für die Maserinen nach "Braunschweiger Art".

Traditionsbäckerei aus Braunschweig schließt

"Fuckes Bäckerei" hatte Ende April schließen müssen – nach fast 60 Jahren verschwand also einer der letzten Traditionsbäcker in der Innenstadt von Braunschweig. Aber auch Richter Altstadtbäcker ist eine Traditionsbäckerei, die es seit 1938 gibt – inzwischen schon in der vierten Generation.