Braunschweig 

Braunschweig: Randalierer wüten auf Schulhof – Frau traut ihren Augen kaum

Über das Wochenende betraten bislang unbekannte Täter unberechtigt das Gelände einer Grundschule in Braunschweig und richteten größere Schäden an. (Symbolbild)
Über das Wochenende betraten bislang unbekannte Täter unberechtigt das Gelände einer Grundschule in Braunschweig und richteten größere Schäden an. (Symbolbild)
Foto: imago images / Steffen Schellhorn

Braunschweig. Randalierer haben die Grundschule Altmühlstraße in Braunschweig verwüstet. Laut Polizei Braunschweig richteten sie dabei am Wochenende einen hohen Schaden an.

Schule in Braunschweig verwüstet

Eine Mitarbeiterin der Schule traute ihren Augen kaum, als sie am Montag zur Arbeit kam: Zunächst sah die 25-Jährige, dass eine Holzhütte auf dem Gelände der Schule in der Weststadt beschädigt wurde.

Diverse Spielgeräte waren aus den Regalen gerissen und in der Hütte verstreut worden. Die Täter machten außerdem draußen Schaukeln unbrauchbar, versenkten zwei Bänke in einem Gartenteich und klauten Spielzeug.

-------------

Mehr aus Braunschweig:

-------------

Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei Braunschweig hofft auf Zeugen. Du kannst Hinweise geben? Dann melde dich unter der Telefonnummer 0531/4762516.

Erst im Juni gab es einen tragischen Unfall auf einem Schulhof im saarländischen Schmelz. Ein zwölfjähriger Junge strangulierte sich beim Spielen auf dem Schulhof selbst. Mehr dazu liest du hier >>> (ck)