Braunschweig 

Braunschweig: Auto gerät auf B4 in Gegenverkehr – drei Schwerverletzte

Foto: imago/Ralph Peters

Braunschweig. Die B4 ist am Dienstagabend voll gesperrt gewesen. Wie die Polizei auf Nachfrage von news38.de mitteilt, hat es zwischen Meine und Braunschweig-Wenden gegen 18 Uhr einen schweren Unfall gegeben.

Nach ersten Informationen sind drei Autos an dem Unfall auf der B4 beteiligt gewesen. Auslöser soll ein 57-Jähriger gewesen sein, der mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten ist.

----------------

Mehr von uns:

----------------

Dadurch hat er einen Lieferwagen gestreift und ist dann gegen ein anderes Fahrzeug frontal geprallt. Der Lieferwagen wurde gegen einen Baum geschleudert.

Alle drei Fahrer schwerverletzt ins Krankenhaus

Alle drei Fahrer der Wagen wurden schwer verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 20 Uhr wurde die Vollsperrung aufgehoben.