Braunschweig 

Braunschweig: Nach fast 70 Jahren – dieses Traditions-Eiscafé macht jetzt zu

Nach fast 70 Jahren macht jetzt eine beliebte Eisdiele aus Braunschweig dicht. (Symbolbild)
Nach fast 70 Jahren macht jetzt eine beliebte Eisdiele aus Braunschweig dicht. (Symbolbild)
Foto: dpa

Braunschweig. Fast 70 Jahre lang hat dieses Eiscafé das Bild der Stadt Braunschweig geprägt. Oder zumindest das Bild am Ruhfäutchenplatz. Über den Platz schlendern, Eis essen, das gehörte für viele Braunschweiger einfach dazu.

Doch Ende September schließt das Eiscafé seine Pforten in Braunschweig – und das für immer. Das berichtet jetzt die „Braunschweiger Zeitung“.

--------------------------------

Themen des Tages

----------------------------------

Es geht um das Eiscafé „Bei Leo“. Das hat Leonardo Antico 1980 übernommen. Doch jetzt soll Schluss sein. Er und seine Frau gehen in Rente. Der Mietvertrag ist ausgelaufen.

Braunschweiger verabschieden sich

Auch unter den Google-Bewertungen lassen sich schon die ersten Abschiedsgrüße der Kunden finden. So schreibt jemand: „Man sitzt dort schön und das Eis schmeckt sehr gut. Leider geht Ende September eine tolle Ära zuende.“

Jemand anderes schreibt: „Bestes Eiscafé ever. Günstig und lecker. Nette Bedienung. Sind seit 24 Jahren Stammgast, leider die letzte Saison.“

Die ganze Geschichte des Eiscafés liest du bei der Braunschweiger Zeitung. (red)