Braunschweig 

Braunschweig: Feuerwehr wird zu Einsatz gerufen – aus DIESEM ungewöhnlichen Grund

Ein kurioser Einsatz beschäftigte die Feuerwehr in Braunschweig am Mittwochabend. (Symbolbild)
Ein kurioser Einsatz beschäftigte die Feuerwehr in Braunschweig am Mittwochabend. (Symbolbild)
Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweig. Kuriose Einsätze erleben Feuerwehrleute immer wieder. Zuletzt musste die Feuerwehr in Braunschweig zu einem solchen ausrücken - um das Löschen eines Brandes ging es dabei nicht.

Braunschweig: Feuerwehr muss Kater aus Baum retten

Sie mussten ein kleines Mädchen (6) am frühen Mittwochabend in Braunschweig retten. Die 6-Jährige hatte beobachtet, wie ihr Kater Hugo auf einen Baum kletterte - und wollte ihm helfen wieder herunterzukommen. Doch das ging schief.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Braunschweig: Bombe gefunden +++ Noch heute soll der Blindgänger entschärft werden +++ das musst du wissen

Hanfbar-Prozess in Braunschweig: Mit dem Urteil dauert es noch – aus diesem Grund

VW Golf 8: Zur Weltpremiere des neuen Wagens verkauft Volkswagen jetzt DAS

-------------------------------------

Aus Angst kletterte der Kater immer weiter nach oben in den Baum. „Nach kurzer Zeit hatte auch das Mädchen eine Höhe erreicht, welche die Eltern beunruhigte“, erklärt die Feuerwehr. Also mussten die Rettungskräfte her. Doch als diese eintrafen, ist das Kind schon alleine vom Baum heruntergehopst.

Das Mädchen blieb unverletzt

Bis auf ein paar kleine Schürfwunden war das Mädchen unverletzt. Doch das Problem „Hugo“ bestand weiterhin. Also musste die Feuerwehr hier helfen. Doch keinesfalls mit einem Kran und Drehleiter retteten sie das Kerlchen. Mit etwas Katzenfutter lockten sie das Tier schließlich an. Mit lautem Miauen soll er freiwillig wieder heruntergeklettert sein.

Kater klettert freiwillig von Baum

Das Resümee der Feuerwehr: „Auch wenn Einsätze zur Rettung von Katzen aus Bäumen in nahezu allen Kinderbüchern auftauchen, so geschehen sie in der Realität doch äußerst selten.“ (js)