Braunschweig 

A2: Dieb stiehlt BMW – und rast mit 240 km/h vor Polizei davon

Ein BMW-Dieb wollte über die A2 fliehen. Die Polizei verfolgte ihn. (Symbolbild)
Ein BMW-Dieb wollte über die A2 fliehen. Die Polizei verfolgte ihn. (Symbolbild)
Foto: imago

Braunschweig. Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich in der Nacht zu Samstag ein Auto-Dieb auf der A2 in Braunschweig geliefert. Dabei brachte es der Dieb mit dem gestohlenen BMW auf 240 km/h. Es wurde brenzlig.

A2: Mann stiehlt BMW und flüchtet

Wie die Polizei berichtet, wurde der BMW in Celle gestohlen. Der Dieb war anschließend auf die A2 gefahren.

Als der Fahrer die Polizei bemerkte, versuchte er, zu flüchten – mit 240 km/h. Um die Polizei abzuschütteln, fuhr der Dieb gefährlich über alle Fahrstreifen und den Standstreifen. Dabei rammte er ein Polizeifahrzeug.

Sehr weit kam er aber zunächst nicht!

------------------

Mehr aus der Region:

------------------

Dieb baut Unfall – und setzt Flucht zu Fuß fort

In einer Autobahnausfahrt verunfallte der Dieb mit dem gestohlenen Fahrzeug und konnte seine Fahrt nicht fortsetzen.

Zu Fuß setzte er seine Flucht fort und konnte unerkannt im Dunkeln entkommen.

Die Polizei konnte jedoch ein zweites Täterfahrzeug, welches den gestohlenen BMW begleitet hatte, anhalten. Von den zwei Mittätern flüchtete einer quer über die A2 und konnte unerkannt entkommen. Der zweite Mittäter konnte festgenommen werden und wird dem Haftrichter vorgeführt. (fno)