Braunschweig 

Braunschweigerin feiert Geburtstag – kurze Zeit später verändert sich ihr ganzes Leben

Eine Braunschweigerin wollte nur ihren Geburtstag feiern, dann war sie plötzlich verlobt. (Symbolbild)
Eine Braunschweigerin wollte nur ihren Geburtstag feiern, dann war sie plötzlich verlobt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend 61

Braunschweig. Ein Blind Date ist schon sehr aufregend, aber jemanden gleich beim ersten Aufeinandertreffen heiraten? Dieses Experiment ist nun eine junge Frau aus Braunschweig eingegangen. An ihrem Geburtstag wurde sie von der Idee überrascht - und willigte sofort ein.

Samantha (32) aus Braunschweig nimmt an der Sat.1-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ teil. Sie wird ihren Ehemann vor dem Traualtar das erste Mal im Leben sehen. Auch Freunde und Familie kennen ihn nicht.

Braunschweigerin heiratet bei „Hochzeit auf den ersten Blick“

Ihre Lieben wissen aber schon lange Bescheid, weil sie sie heimlich bei der Fernsehsendung angemeldet haben. An der Geburtstagsfeier der 32-jährigen Steuerfachangestellten folgt dann die große Überraschung. Wie Samantha von den Plänen erfahren hatte, konntest du am Sonntag bei Sat.1 verfolgen.

Samantha feiert ihren Geburtstag - und wird mit der Teilnahme an der Show überrascht

Während die Gäste in einem Braunschweiger Restaurant laut „Happy Birthday“ singen, platzt Beate Quinn, Hochzeitsexpertin der Sat.1-Liebesshow, in das Szenario und verkündet Samanthas Teilnahme am Hochzeitsxperiment.

Die 32-jährige Singlefrau ist überwältigt, hält sich die Hände vors Gesicht, wischt sich Tränen weg. „Die Überraschung ist voll gelungen“, stammelt sie benommen. Um hinzuzufügen: „Es gibt keinen Weg zurück mehr, aber ich freue mich“, sagt sie lächelnd.

Und auch ihre Eltern stehen hinter ihrer Tochter, unterstützen sie in den wenigen Wochen, die ihr noch bis zur Trauung bleiben. „Man kann sich überhaupt nicht, wie man sich verhält. Darf er mich anfassen, darf er mich küssen?“, fragt sie ihre Eltern beim gemeinsamen Kuchenessen im Garten.

„Vielleicht fallen wir gleich übereinander her“

Schließlich ist ihr Zukünftiger ein Fremder. „Vielleicht fallen wir auch gleich übereinander her, bevor DIE Frage kommt“, ergänzt sie lachend.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Braunschweig: Disco-Streit eskaliert völlig – auch ein Polizist wird verletzt

Meghan Markle: Schock-Nachricht für die Herzogin – jetzt kommt raus, dass Harry...

Hochzeit: Paar heiratet – du glaubst nicht, was es auf seinen Hochzeitsbildern macht

-------------------------------------

Mama Ute sieht in der ganzen Ungewissheit kein großes Problem. „Drei Tage lang kannte ich meinen Mann. Dann stand fest, dass ich ihn heiraten will“, sagt sie - und führt seither seit 33 Jahren eine glückliche Beziehung.

Doch auch wenn Samanthas Bauchgefühl „Nein“ sagt, sollte sie nicht unüberlegt heiraten und sich dennoch weigern, rät sie ihr.

Samanthas Verlobter heißt übrigens Serkan. Der 36-Jährige kommt aus der Nähe von Bielefeld und wird von seinen engsten Vertrauten ebenfalls bei einem Grillabend überrascht. Er ahnte von der Teilnahme am Heiratsprojekt ebenfalls nichts.

Doch der Ostwestfale ist positiv eingestellt. „Ich hab es im Gefühl, dass es die Richtige ist“, so der Personalsachbearbeiter.

+++„Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1): Samantha aus Braunschweig heiratet einen Fremden!+++

Wie die Reise ins Glück bei den beiden weitergeht, erfährst du in den kommenden Woche bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ sonntags bei Sat.1 um 17.30 Uhr. (js)