Braunschweig 

Black Friday in Braunschweig: Hier gibt's dicke Schnäppchen!

Der nächste Black Friday steht an. Auch in Braunschweig kannst du richtige Schnäppchen machen. Lies hier, wo.
Der nächste Black Friday steht an. Auch in Braunschweig kannst du richtige Schnäppchen machen. Lies hier, wo.
Foto: dpa/Lisa Durcret

Braunschweig. Black Friday – viele Shopping-Fans fiebern diesem Tag entgegen! Am kommenden Freitag, 29. November, ist es soweit. Und dann kannst du auch in Braunschweig dicke Schnäppchen machen.

Am Black Friday bieten dann zahlreiche Onlineshops für 24 Stunden einmalige Rabatte und Sonderangebote an. So soll der Auftakt des Weihnachtsgeschäfts gefeiert werden. In Braunschweig feiern aber auch zahlreiche Geschäfte Black Friday.

Black Friday in Braunschweig: Hier findest du echte Schnäppchen!

Auf der Internetseite des Black Friday findest du übrigens eine Übersicht zu allen Geschäften, die sich daran beteiligen.

Mit dabei sind demnach auf jeden Fall die Einkaufszentren in Braunschweig:

  • Schloss-Arkaden Braunschweig
  • BraWoPark
  • City-Point Braunschweig
  • Weisses Ross
  • Werbegemeinschaft Burgpassage

Auch Supermärkte, Ikea und andere Geschäfte in der Innenstadt haben viele Aktionen zum Black Friday. Wir haben eine Auflistung für dich.

So zum Beispiel diese Supermärkte:

  • Penny
  • Real
  • Netto
  • Lidl
  • Kaufland

Und auch einige Geschäfte aus der Innenstadt tauchen schon in der Black-Friday-Liste auf.

Black Friday: Innenstadt Braunschweig

  • Christ, am Ritterbrunnen 1
  • Deichmann
  • Depot
  • Douglas
  • H&M
  • Hunkemöller, Platz am Ritterbrunnen 1
  • MediaMarkt, Hintern Brüdern 27-30
  • Saturn
  • Sportscheck, Kattreppeln 20
  • Tamaris, Burgpassage 13
  • The Body Shop, Platz am Ritterbrunnen 1

Die Liste wird von Black Friday übrigens laufend aktualisiert. Alle Infos dazu findest du hier <<<<.

Black Friday: Zahlen, Daten, Fakten

Der Black Friday (dt. Schwarzer Freitag) kommt übrigens ursprünglich aus den USA: Dort wird am Tag nach dem Thanksgiving-Fest traditionell das Weihnachtsgeschäft eröffnet. Vor den Geschäften bilden sich schon nachts lange Schlangen, immer wieder kommt es zu regelrechten Ladenstürmungen.

----------------------------------

Die Themen des Tages

-----------------------------------

Mittlerweile hat der Schnäppchentag auch Deutschland erreicht, ist hier aber eher ein Online-Phänomen. Für dieses Jahr erwartet der Deutsche Handelsverband einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro für den Black Friday und den ursprünglich als Online-Pendant ins Leben gerufenen Cyber Monday am Montag darauf.

Das wäre ein Umsatzplus von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für Niedersachsen erwarten die regionalen Handelsverbände zwar keine Ladenstürmungen, rechnen aber ebenfalls mit Umsatzrekorden. (abr mit dpa)