Braunschweig 

AfD-Bundesparteitag Braunschweig und Weihnachtsmarkt: Das musst du jetzt wissen

Hat der AfD-Bundesparteitag Braunschweig Auswirkungen auf den Weihnachtsmarkt? Das musst du jetzt wissen...
Hat der AfD-Bundesparteitag Braunschweig Auswirkungen auf den Weihnachtsmarkt? Das musst du jetzt wissen...
Foto: dpa/imago/Collage

Braunschweig. AfD-Bundesparteitag Braunschweig und Weihnachtsmarkt – kann das gut gehen? Das haben sich wohl auch einige Braunschweiger gefragt.

Denn derzeit kursiert das Gerücht, dass der Weihnachtsmarkt dicht bleibt, wenn der AfD-Bundesparteitag Braunschweig stattfindet. Grund dafür seien vor allem die Gegendemos und die zu erwartenden Menschenmassen.

AfD-Bundesparteitag Braunschweig und der Weihnachtsmarkt

Außerdem rechne die Polizei mit mehr als 500 gewaltbereiten Linksextremisten. So bringt die Polizei Wasserwerfer in Stellung.

Doch welche Auswirkungen haben der AfD-Bundesparteitag Braunschweig und die geplanten Gegendemos auf den Weihnachtsmarkt?

„Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt wird stattfinden“

Stephanie Horn, Pressereferentin, betont: „Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt wird wie angekündigt stattfinden.“

Die Stadt und das Stadtmarketing würden sich in einem ständigen Austausch mit den Sicherheitsbehörden befinden, um die Ereignisse zu beurteilen – und gegebenenfalls zu reagieren.

Gemeinsam hätten sie ein Konzept erstellt, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Dieses ermögliche es allen Beteiligten auch, entsprechend zu reagieren.

------------------------------------

Mehr zum AfD-Bundesparteitag in Braunschweig

AfD-Bundesparteitag in Braunschweig: „Der Flügel“ trifft sich – Ort ist noch geheim

AfD-Parteitag in Braunschweig: Linksextreme rufen zum Angriff auf – so drastisch reagiert die Polizei

AfD-Hammer: Kurz vor Parteitag taucht plötzlich ER auf

------------------------------------

Eine Einschränkung zum Weihnachtsmarkt wird es allerdings geben. Das hat die Braunschweiger Verkehrs-GmbH bekanntgegeben.

Verkehr zum Weihnachtsmarkt: Das musst du wissen

Normalerweise gibt es an jedem Adventssamstag einen Park&Ride-Service, der die Besucher zum Weihnachtsmarkt bringt. Dadurch können Besucher auf dem Messegelände parken und an der Theodor-Heuss-Straße mit Bussen zum Markt fahren.

Allerdings wird dieser Service am ersten Adventssamstag gestrichen. Park&Ride gilt somit nur am 7., 14., und 21. Dezember – sowie am 27. und 28. Dezember.

+++Weihnachtsmarkt Braunschweig: Termine, Öffnungszeiten, Stände – hier alle Infos!+++

In jüngster Zeit hatte eine Veranstaltung bei Facebook die Runde gemacht: „Kein Glühwein für Nazis! Nach der Demo geht's auf den Markt!“ Der Initiator hat diese Veranstaltung allerdings abgesagt – aus Sicherheitsbedenken. Mehr dazu liest du hier <<<. (red)