Braunschweig 

AfD-Parteitag Braunschweig: Wer wird der Nachfolger von Alexander Gauland?

Foto: Gregor Fischer/ dpa
  • AfD-Bundesparteitag in Braunschweig
  • Wer bildet die neue AfD-Spitze?
  • Aktuelle Entwicklungen rund um den Parteitag hier live mitverfolgen

Braunschweig. Am Wochenende findet der AfD-Parteitag in Braunschweig statt. Mit Spannung wird erwartet, wer beim AfD-Parteitag in Braunschweig in den Bundesvorstand gewählt wird.

Alexander Gauland hatte angekündigt, dass er nicht erneut kandidieren werde. Doch er will sich seine Aufstellung bis zuletzt offen halten.

Das sind mögliche Kandidaten für den AfD-Vorsitz:

  • Jörg Meuthen
  • Alexander Gauland
  • Tino Chrupalla
  • Gottfried Curio
  • Wolfgang Gedeon
  • Nicole Höchst

Samstag und Sonntag könnte es turbulent werden in Braunschweig - zahlreiche Gegendemonstranten werden erwartet.

Damit du Bescheid weißt, was aktuell auf dem AfD Bundesparteitag in Braunschweig vor sich geht, berichten wir live.

News-Blog: Der AfD-Bundesparteitag in Braunschweig

Freitag

13.21 Uhr: Immer mehr Kandidaten hatten zuletzt ihren Hut in den Ring geworfen. So auch der parteiintern umstrittene baden-württembergische Landtagsabgeordnete Wolfgang Gedeon.

Erst vor wenigen Tagen hatte AfD-Mann Jörg Meuthen erklärt, dass eine Zusammenarbeit mit einem extrem rechten Co-Chef in der Parteispitze mit ihm nicht zu machen sei.

>> Hier mehr zu den Folgen seiner Kandidatur.

9.21 Uhr: Ein Großaufgebot der Polizei wird am Samstag in Braunschweig vor Ort sein. Aus gutem Grund: Über 500 gewaltbereite Gegendemonstranten haben sich angekündigt (mehr dazu hier).

Mit welchen Einschränkungen du in der Stadt rechnen musst, kannst du hier nachlesen.

+++ AfD: Beatrix von Storch sorgt für Eklat – ausgerechnet mit DIESER Geste +++

7.32 Uhr: Seit Wochen hält der bevorstehende AfD-Bundespartei Braunschweig in Atem. Auf Wunsch von VW ist der Schriftzug "Volkswagen Halle" während des Parteitags abgehangen worden.

>> Alle weiteren bisherigen Entwicklungen kannst du hier nachlesen. (mb)